29. September 2012

Im Devi Tempel in Jo'burg

Dharmananda schrieb: 

Guruji war zu Gast im Sri Devi Karumariamman Temple in Johannisburg. Der Priester bat ihn, nach dem Abishekam und Ma Bhajans beendet waren, einige Worte zu sagen:


....man soll alle Negativität abgeben durch loslassen, denn nur mit einem klaren Mind kann man den vollen Segen der göttlichen Mutter empfangen.
Sollte man Eifersucht im Mind haben, würde sie diese verstärken, deshalb ist es wichtig mit klarem Geist zu beten...


Der Priester lies Guruji nicht gehen, und bat ihn Darshan zu geben, es war sehr bewegend,


Jai Ma!!

Soundcheck

Letzte Neuigkeiten vom "Master Max" Studio:


Swami Vishwananda hört sich die Aufnahmen und den Sound mit Dhanam Jay an.

Sieht er zufrieden aus???

28. September 2012

Sudarshana Mantra



Seit geraumer Zeit rezitieren wir nach den Gebeten im Tempel das
 Sudarshana Mantra: 
Om Kleem Krishnaya Govindaya Gopi Jana Vallabhaya 
Paraaya Parama Purushaya Parakarma
Mantra Yantra Tantra Aushadhari Shastrani
Samharaya Samharaya Mrityor Mochaya Mochaya
>Om Namo Bhagavate Maha Sudarshanaya<
Dipti Jwala Pritaya Sarvadiye Shobhana Hum Phat 
Parashmai Parabrahmane Paramjorshey Swaha

Es ist ein Aspekt von Lord Vishnu und wird symbolisiert durch die Wurfscheibe in Vishnus rechter Hand. 


Dieses effektive Mantra hilft uns frei zu werden von unerklärlichen Leiden und Sorgen und hält Feinde fern. Es beschützt uns vor unvorhersehbaren Gefahren und unterstützt uns dabei, erfolgreich zu sein.


Lord Sudarshana / Narayana wird unserer Sünden beseitigen und uns den Weg zu einem besseren Leben zeigen.

27. September 2012

CD Aufnahmen in Jo'burg

In Johannisburg ist Swami Vishwananda heute in einem Musikstudio bei Aufnahmen zu einer neuen CD. Hier der Text der Mail von Dharmananda:





Hare Rama!!!!
Live from Jo'burg Studio...
On the right Guruji singing beautifully Hare Rama....
On the left Swamini V'mohini and the backvocals...
In the middle room in front, you cant see, harmonium
and tabla.
Guruji us in happy mood, all flowing nicely!

(in deutsch: Hare Rama, live aus Jo'burg Studio.... rechts Guruji der wunderbar Hare Rama singt... links Swamini V'Mohini und die Hintergrundsänger.. in der Mitte des Raumes vorn, man kann es nicht sehen, Harmonium und Tabla. 
Guruji ist in einer glücklichen Laune, alles fliesst schön!)

26. September 2012

Ein herzliches Willkommen in SA


Die Süd Afrika Devotees von Swami Vishwananda haben ihm ein so herzliches willkommen entgegen gebracht dass sogar die Kamera "Tränen in den Augen" hatte ;-)



Swamiji kam am Dienstag früh in Johannesburg an. Am gleichen Abend hatte er dort dann Darshan.

Darshan in Johannesburg



Swami Vishwananda sprach unter anderem darüber, wie schön es sei Tempel für Gott zu errichten. Wir sollten diese aber auch in unserem Inneren errichten und unsere Seele zu einem Tempel Gottes werden lassen.



 Dies ist der Tempel Ishwar in den der Darshan statt fand:


23. September 2012

Swamiji und Mahavatar Babaji


In einem Moment zwischen Gebet, Satsang und Darshan in der Lichthalle. 

Darshan September 2012



Swamiji gab mit all seiner Geduld und Liebe einen wundervollen Darshan und hatte ein Ohr für jeden der etwas auf dem Herzen hatte.


Toyoko sang/sprach ein japanisches Lied oder Gebet - in einem rythmischen Sprechgesang, sehr kraftvoll und außergewöhnlich.


Swamini VishwaLakshmiAnanda machte zum Ende das Aarti.


22. September 2012

Satsang September 2012 Springen


Der Satsang mit Swami Vishwananda fand gestern Abend in der neuen Lichthalle statt, die jetzt (fast) fertig ausgebaut ist.


Über einige Fragen musste Swamiji in seiner sehr liebevollen Art schmunzeln. Es gab einige humorvolle Auslegungen der Fragen und dann auch manchmal sehr lustige Antworten.



21. September 2012

Singunterricht für die Seele

"Die Stimme ist ein wundervolles Geschenk. Sie ist eine Ausdrucksmöglichkeit unserer Seele und ist eine sehr machtvolles Medium. Sie gibt der Seele die Möglichkeit unsere Liebe zum Göttlichen auszudrücken."
Sulalita

Ihr wisst alle, wie sehr Swami Vishwananda das Singen für Gott unterstützt und uns immer wieder dazu ermuntert, zu singen.

Sulalita ist wieder hier und bietet am Samstag an,  spontan Singstunden zu geben:
Samstag von 10:00 bis 13:00 und 
von 14:00 bis 16:00
im grossen Tempel

Der Singunterricht innerhalb dieses Zeitrahmens findet in offenen Gruppen statt. Wer dazu kommen möchte ist herzlich eingeladen.
Kosten: Wir bitten um eine Spende von 10.-€ (min.) pro Stunde. 
Eine Spendenbox ist Vorort.



20. September 2012

Bhajan Workshop mit Mira


Am Wochenende vom 28. bis 30 September findet ein Worshop mit Mira, einer begnadeten Sängerin aus Serbien statt. 
Thema ist:

Der Nektar von Vraja Dham
Kirtans und Bhajan aus Vrindavan, der Geburtsstadt Krishna's


Mehr Informationen zum Kurs findet ihr hier

Über Mira: Ihr ganzes Leben hat Mira verschiedene Musikausrichtungen praktiziert. In frühen Jahren war sie erst tief verbunden mit orthodoxer devotionaler Musik, und später, nachdem sie ihren spirituellen Meister Sri Swami Vishwananda kennenlernte, entwickelte sie eine tiefe Liebe für Bhajans. Sie war Mitbegründerin der Bhajan Band “Kamala”, bestehend aus talentierten Kirtan Musikern aus dem Balkan, und sie lancierte eine Reihe von  neuen innovativen Kirtan Yoga Projekten, während sie durch die adriatische Region tourte. Sie hat es zu ihrer Lebensaufgabe gemacht, ihre Kirtan Erfahrungen mit anderen zu teilen, damit diese ihre eigenen machen können.

“Also, lass Dich überraschen. Lass uns zusammmen in die verzaubernde Welt des Kirtans eintauchen, die unsere Herzen reinigt und uns die grossartige Freude bringt, die aus der Gegenwart von Gott Selbst stammt.” – Mira

17. September 2012

Elemente Kurs in Lanzarote


Hier einige Bilder von den verschiedenen Kurstagen mit Swami Vishwananda:

Swami Vishwananda erklärt eins der geheimen Mantren und übt es mit den Teilnehmern.


Jeder findet einen Platz im Vulkankrater und dann wird meditiert.


...und hier am Meer...




 ...und in einer einsamen Höhle... in völliger Dunkelheit!


Es war eine sehr intensive Woche und alle waren reich beschenkt und glücklich!




Sonnenaufgang in Lanzarote



Ein Teil der Gruppe fuhr in der letzten Nacht des Kurses zum höchsten Punkt der Insel wo einen kleine Kirche stand und meditierte dort zum Sonnenaufgang.


Lanzarote Ausflug

Zu Beginn der beiden Kurse unternahm Yamunashree einen Bustrip mit der jeweiligen Gruppe, zeigte und erklärte ihnen Lanzarote und stimmte die Teilnehmer  auf diese vielseitige vulkanische  Insel ein.


Wir fuhren Richtung Norden, und besichtigten dort einen sehr grossen langen Höhlentunnel  (Jameos del Agua) mit einem unterirdischen See. 


Dieser Tunnel entstand durch fliessende heisse Lava die von aussen her erkaltete und dann im Inneren leer floss. Sehr eindrucksvoll. 


Ein einheimischer Künstler gestaltete hier unter anderem  in einem Teil der Höhle einen unterirdischen Konzertsaal mit ausgezeichneter Akustik in dem 700 Menschen Platz haben:


Wir fuhren noch zu einem schönen Strand im Südwesten zum Schwimmen und zu einem Aussichtspunkt auf den Klippen.



Am Ende des Tagestrips gab es ein "Sunset Dinner" mit Swami Vishwananda.





Elemente Kurs 1 in Lanzarote


Es war wirklich eine schöne Woche für alle Teilnehmer. Sehr intensiv und gesegnet. Die Teilnehmer erfuhren tiefe Meditationen der verschiedenen Elemente und Swami Vishwananda beschenkte sie mit einem Teil seines universellen Wissens...


Am Ende des ersten Kurses kochte Swami Vishwananda für alle Kursteilnehmer:



Es wurde eine organisatorische Herausforderung da es nur normal grosse Töpfe gab aber für über 40 Leute gekocht wurde. Aber, wie immer, irgendwie klappte es und am Ende waren alle glücklich und satt! 



5. September 2012

Neuigkeiten von Lanzarote





Alles läuft bestens- sehr gute Gruppe, wunderbares Seminarhaus und wir werden verwöhnt von dem grossartigen Team: David, Ulrike und Thomas &Co.
Wir sind bei herrlichem Sonnenschein unterwegs und mit besten Grüssen
Yamunashree